Dies und Das

HotzenArt Blog – Mein erster Beitrag

HotzenArt - Ingolf Keck

HotzenArt – Ingolf Keck

   Mein HotzenArt Blog startet

Viel Kunden fragen mich, warum ich in meinem Onlineshop so wenig redaktionellen Text habe. Die Antwort ist einfach – ich habe mich bislang hauptsächlich auf die Produktherstellung und -präsentation konzentriert. Die vielen netten Gespräche mit meinen Kunden finden hauptsächlich auf den diversen Kunsthandwerkermärkten statt, an denen ich teilnahm und teilnehmen werde. Hier war es ein leichtes, auf die vielen Fragen und Anregungen meiner Kunden einzugehen und diese umfänglich zu beraten. Dies ist in einem Onlineshop naturgemäß wesentlich schwieriger. Es ist mir ein großes Anliegen, auch im quasi anonymen Internet meine Kunden best möglich zu informieren und zu beraten.

An dieser Stelle möchte ich meine Kunden und alle Interessierten gerne auffordern, bei Fragen und Anregungen mit mir Kontakt aufzunehmen, gerne auch telefonisch oder per Mail. In Zeiten des Internetshoppings hat sich eine Anonymität zwischen Händler und Kunden eingeschlichen, die mir selbst nicht sehr behagt. Ich bin kein großer Onlinekonzern, sondern ein kleiner “Holzwurm”, der sich gerne die Zeit nimmt, seine Kunden persönlich beraten und freue mich über jeden netten Kundenkontakt.

Daher habe ich mich entschieden, einen eigenen Blog zu erstellen, in dem ich in regelmäßigen Abständen auf die Fragen meiner Kunden eingehen und auch einen Teil meiner neuen Produkte vorstellen möchte. Weiterhin werde ich im Blog auch die Produktion meiner Holzartikel und die jeweils verwendeten Hölzer behandeln. Aber auch Themen außerhalb des reinen Onlineshops werden nicht fehlen.

Lassen Sie sich überraschen und schauen Sie gerne immer wieder bei mir rein.

Herzlichst

Ihr Ingolf Keck